Menu
Menü
X

Strick-Café

Das Strickcafé hat vorerst geschlossen


Zu Anfang des neuen Jahres haben wir Strickfrauen uns vorerst das letzte Mal getroffen. Strümpfe und Babymützchen sind gestrickt, um sie auf den Weg zu Obdachlosen und bedürftigen Familien zu bringen. Zu Weihnachten konnten wir einen Erlös von Verkäufen an Bärenherz überweisen. Nicht zu vergessen: für die Krippe in der Kirche gab es auch noch Zubehör. Wir haben so manche Stunde seit 2016 mit gespendeter und eigener Wolle für verschiedene gute Zwecke die Nadeln glühen lassen. Vor allem hatten wir Spaß bis zuletzt. Für mich geht es leider aus persönlichen Gründen nicht weiter.Das heißt nicht, dass das Strickcafé für immer geschlossen ist.

Vielleicht möchte eine Strickbegeisterte die Leitung übernehmen? Eine gesegnete Zeit wünscht Eva Gehrmann-Rose

top