Menu
Menü
X

Zusammen Halt Finden

Die Evangelischen Kirchengemeinden rund um den Petersberg
halten zusammen und feiern gemeinsam Gottesdienst

Die Kirchengemeinden Bechtolsheim/Biebelnheim/Ensheim/Spiesheim,
Framersheim/Gau-Heppenheim und Gau-Odernheim/Gau-Köngernheim feiern
angesichts bestehender Kontaktbeschränkungen in einem
gemeinsamen Rhythmus Gottesdienst.

Anmeldung unter https://ebbes.church-events.de


Bitte melden Sie sich zu den Gottesdiensten an
unter: https://
church-events.de (für die großen Kirchen)
oder im Gemeindebüro:
06733-283

 

Gottesdienstorte:
Ev. Kirche Gau-Köngernheim, Bergstraße
Simultankirche Gau-Odernheim, Kirchplatz 17
Simultankirche Bechtolsheim, Langgasse 15
Ev. Jakobuskirche Framersheim, Kirchstraße 55a

Die ev. Kirchengemeinden rund um den Petersberg halten zusammen
und feiern gemeinsam Gottesdienst.

Die dazugehörigen Termine samt Gemeinden finden Sie hier (Dokument) oder hier (Gottesdienst).

Evangelische Gottesdienste in der Coronazeit

Evangelisches Dekanat Alzey-Wöllstein

In der Coronazeit Gottesdienste zu  feiern, ist anders als vorher. Das werden alle spüren, die in den kommenden Wochen und vielleicht auch Monaten Gottesdienste besuchen. Die Coronazeit verändert uns, unser Zusammensein mit anderen Menschen und unsere Gottesdienste.

Damit alle, die zusammen Gottesdienst feiern, möglichst vor Ansteckung geschützt sind, müssen wir nun einiges beachten:

-          Am Eingang der Kirche muss jeder Besucher seinen Namen, die Adresse und Telefonnummer benennen. (Bitte tragen Sie deshalb auch Ihren Personalausweis bei sich!)

-          Bitte bringen Sie einen Nasen-Mund-Schutz mit, den Sie während des ganzen Gottesdienstes tragen müssen.

-          Wir können leider nicht im Gottesdienst singen.

-          Wir müssen Abstand halten, deshalb werden Ihnen Plätze zugewiesen. Familienangehörige können zu zweit nebeneinander sitzen. Händeschütteln und Friedensgruß kann ebenfalls nicht stattfinden.

-          Vielleicht passiert es auch, dass wir sagen müssen: „Die Kirche ist voll.“ Durch die Abstandsregeln haben wir viel weniger Plätze als sonst. Dann bitten wir Sie um Geduld. Gerne feiern wir noch einen weiteren  Gottesdienst für diejenigen, die warten müssen.

-          Und leider müssen wir Sie auch bitten, dass Sie nach dem Gottesdienst nicht vor der Kirche verweilen und damit eine „Versammlung“ bilden. Es ist schade, dass die gewohnten Gespräche und Begegnungen so nicht stattfinden können. (...)

Die Zeit der Coronakrise fordert uns allen viel ab. Wir laden Sie ein, in den Gottesdiensten gemeinsam um Kraft, Trost, Beistand und Hilfe zu bitten und miteinander durch diese Zeit zu gehen und in eine neue Zeit zu schauen.

Für die evangelische Kirche in Hessen und Nassau
Das Evangelische Dekanat Alzey-Wöllstein

Susanne Schmuck-Schätzel (Komm. Dekanin)

top