Menu
Menü
X

Konfikurs mal anders

Momentan gelten Ausnahmebedinungen - so auch für den Konfirmandenkurs.

Aktuell findet der Konfikurs über die KonApp und an digitalen Konfisamstagen statt. So können wir miteinander verbunden bleiben und uns austauschen, auch ohne dass wir uns persönlich treffen.

Auch die Elternabende finden digital statt.

Infos rund um die Konfirmation

Was normalerweise gilt:
Das zeitliche Konzept des Konfirmandenunterrichts legt eine wöchentliche Doppel-Stunde zu Grunde, ergänzt um die Konfirmanden-Freizeit und zusätzliche Projekte wie etwa die Sammlung der Erntegaben, Praktikum im Küsterdienst oder Mitwirkung im Gottesdienst. Der Kurs startet mit der Einführung zu Pfingsten, setzt sich mit den wöchentlichen Einheiten ab Beginn des achten Schuljahres fort und erstreckt sich bis zur Konfirmation. Diese findet in aller Regel am dritten Sonntag nach Ostern statt.

Die Anmeldung geschieht im Rahmen eines ersten von zwei Elternabenden.

Konfirmanden-Unterricht und Schule:

zur Rechtsgrundlage

 

Alle Infos für die

Konfirmanden 2021

top